Gemeinsam sind wir stark

Mein Engagement für soziale Projekte und unsere Umwelt

Mir ist sehr bewusst, wie gut es mir geht. Allein schon, weil ich gesunde Kinder und eine tolle Familie habe und wir in Sicherheit aufwachsen.

Um so mehr ist mir auch bewusst, dass einige Kinder und Jugendliche nicht so glücklich sind. Es liegt mir sehr am Herzen, sie und die vielen Ehrenamtlichen, die sich um Kinder in Not kümmern, aktiv zu unterstützen. Sei es durch Supervision und Mediation oder mit dem Veranstalten von Surf Camps. Aber auch durch Spenden von Teilnehmern meiner Veranstaltungen.

Helfen auch Sie

Durch ehrenamtliche Arbeit, Sachspenden oder finanzielle Zuwendungen. Die Kinder und ihre Familien geben es Ihnen tausendfach zurück.

Familienhafen e.V.

Der Familienhafen e.V. unterstützt Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern, deren Eltern und Geschwister, in Hamburg und Umgebung. Es werden zum Beispiel Ehrenamtliche ausgebildet, die die Familien psychosozial zu unterstützen. 

 

Mehr unter www.familienhafen.de und bei facebook.


Surf Club Altona e.V.

Zweimal im Jahr surfen wir mit Kindern zwischen 7 und 14 Jahren, die aus schwierigen Verhältnissen oder Lebensumständen kommen. Bei denen die Eltern kein Urlaubsbudget haben. Ich bin Gründungsmitglied und 2. Vorsitzende des Vereins. 

 

Mehr unter www.surf-club-altona.org und bei facebook.

 

Sie kennen Familien, die nicht in den Urlaub fahren können? Kinder, die noch nie am Meer waren? Dann sprechen Sie uns bitte an. Gerne reservieren wir einen Platz für sie in einem der nächsten Surfcamps.