Steht die Welt in Flammen?

Oder ist da ein Licht am Horizont?

Ich bin momentan auf den sonnig warmen Kanaren. Spüre die starke Energie der vulkanischen Inseln. Und nutze sie, um meinen Ho‘oponopono-Kurs zu überarbeiten. Mir wird dabei wieder einmal bewusst, dass Ho‘oponopono so viel mehr ist als ein schwieriges Wort. So viel mehr als eine bloße Lebenseinstellung. Gerade in der heutigen Zeit. 

Es ist an der Zeit, dass Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen, anstatt es anderen zu überlassen.

Wo die Welt aus den Fugen zu geraten scheint, ist Ho‘oponopono Heilmittel für die Seele und Schutz vor innerer wie äußerer Kälte zugleich. Lieben Sie sich. Und Ihre Welt. Lösen Sie Störpotenziale auf. Lassen die negativen Stimmungen Ihrer Umgebung nicht Ihr Leben beeinflussen. Lenken Sie Ihr Schicksal selbst. Aus eigener Kraft und Überzeugung. 

Mit Ho'oponopono machen Sie sich und Ihre Welt glücklicher.

Sie müssen dafür nicht auf die Kanaren oder gar nach Hawaii fliegen. Gerne bringe ich Ihnen die initiale Energie mit und zeige Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Energiequellen mobilisierst und nutzen. In ca. drei Ho‘oponopono-Sitzungen lernen Sie, wie sich alles Störende durch Liebe auflöst.

Wann immer Sie glauben, es geht nichts mehr, kommt von irgendwoher ein Lichtlein her. Das Licht glüht in Ihnen und wartet nur darauf, entfacht zu werden.

Voraussetzung für die Teilnahme an meinen Ho‘oponopono-Sitzungen ist Huna-Basiswissen. Sie können dieses Wissen in Grundlagen-Sitzungen oder in meinem Huna-Seminar erwerben. Im Hamburger manaStore, auf Fehmarn, den kanarischen Inseln oder Hawaii. Gerne aber auch bei Ihnen oder an einem anderen Ort Ihrer Wahl. 

Das mag sich esoterisch oder spirituell anhören. Versuchen Sie es trotzdem. Weder Huna noch Ho‘oponopono sind Religionen oder führen zu Abhängigkeiten. Es sind alte, schamanische Weisheiten, die helfen, Konflikte innerhalb von Familien und Dorfgemeinschaften zu lösen. Die dem Schutz der Familien oder Dörfer dienen. Hier und heute würde man den Kahuna wahrscheinlich Mediator nennen. 

Probieren Sie es aus. Zum Beispiel auf meinem nächsten 

Von 18.00 bis ca. 19.30 Uhr führe ich wieder Anfänger ohne Huna-Erfahrung in die Huna-Lehre ein. Woher kommt sie? Womit beschäftigt sie sich? Was kann sie in uns wecken, uns geben? Und was nicht? 20.00 Uhr beginnt wie immer der praktische Ho'oponopono-Teil. In Form einer Meditation bis ca. 22.00 Uhr.

Lassen wir das Jahr 2017 doch gemeinsam mit einem Aloha-Abend ausklingen. Lenken wir unser Schicksal ganz bewusst in die Weihnachtszeit. Öffnen wir uns für Ruhe und Besinnlichkeit.

Wenn Sie ein Thema haben, das Sie noch im alten Jahr bereinigen oder lösen möchten, wenn Sie etwas neues auf den Weg bringen wollen, dann kommen Sie vorbei. Lernen Sie, Ihre eigene Gefühlswelt zu beherrschen, lösen Sie alte Verhaltensmuster auf und entdecken Sie das Geheimnis der guten Laune.

Reißen Sie einengende Grenzen nieder und wecken in Ihnen steckende Lebens-, Führungs- und Arbeitsqualitäten. Aus Angst oder Vorsicht werden Erfolgserlebnisse, die Sie sich selbst und Ihr Leben lieben lassen.

Wenn Sie die Grundlagen der Aloha-Philosophie schon kennen, kommen Sie gerne auch erst zwischen 19.30 und 19.55 Uhr, zum zweiten Teil. Und wenn Sie jemanden kennen, der jemanden kennt, der ein zu lösendes Thema hat, leiten Sie ihr oder ihm gerne meine Nachricht weiter.

Denn wir sind auf der Welt, um glücklich zu sein.

Die Teilnahme an beiden Teilen ist wie immer kostenfrei. Wir freuen uns über Spenden für unsere sozialen Projekte.

Natürlich biete ich auch weiterhin meine beliebten Huna und Ho'oponopono Coachings an. Wenn Sie möchten, können wir gerne Einzeltermine vereinbaren und uns in sieben bis zehn Sitzungen ausschließlich, unter vier Augen, Ihrer individuellen Lebenssituation widmen und Ihren Weg zu einem glücklichen Leben finden.

Sie kennen die Grundlagen der Huna-Lehre bereits? Dann lernen Sie in nur 3 Sitzungen, Ho'oponopono in Ihr Leben zu integrieren. Um Störungen und Blockaden zu lösen oder neue Dinge anzugehen.

Sprechen Sie mich einfach an. Gerne helfe ich Ihnen dabei, Ihr Schicksal ganz bewusst selbst zu lenken. Nur wundern Sie sich bitte nicht: Es wirkt!

Aloha, 

Ihr Steffen Wannenwetsch